Hilfsnavigation




Auftragsbekanntmachungen 01.01.1970


Auftragsbekanntmachungen

Als öffentlicher Auftraggeber ist die Stadt Sarstedt verpflichtet, Auftragsvergaben, die ein Auftragsvolumern von 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer überschreiten und die unter Inanspruchnahme der Erleichterung des sogenannten "Wertgrenzenerlasses" erfolgt sind, zu veröffentlichen. Rechtsgrundlage für diese Ex-post-Transparenz ist der gemeinsame Runderlass des Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, der Niedersächsischen Staatskanzlei und der übrigen Ministerien vom 04.02.2009 (sog. "Wertgrenzenerlass", Az: 24-32573/0020-VORIS 72080-).

Datum: 01.10.2015
   
Auftraggeber: Stadt Sarstedt
Fachbereich 3
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
   
Ort der Ausführung: Ausbau Steinstraße,
Burgstraße und Bürgermeister-Meckeler-Platz
   
Auftragsgegenstand: Metallbauarbeiten
   
Name und Anschrift
des Auftragnehmers:
Firma
Lams Stahlbau
Im Kirchenfelde 13
31157 Sarstedt
   

 

Datum: 01.10.2015
   
Auftraggeber: Stadt Sarstedt
Fachbereich 3
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
   
Ort der Ausführung:

Straßenbeleuchtung Steinstraße,
Burgstraße und Bürgermeister-Meckeler-Platz

   
Auftragsgegenstand: Beleuchtung
   
Name und Anschrift
des Auftragnehmers:
Avacon AG
Jacobistraße 3
31157 Sarstedt
   

 

Datum: 01.10.2015
   
Auftraggeber: Stadt Sarstedt
Fachbereich 3
Steinstraße 22
31157 Sarstedt
   
Ort der Ausführung: Kastanienhofschule Sarstedt
   
Auftragsgegenstand: Kesselsanierung
   
Name und Anschrift
des Auftragnehmers:
Firma
Ehlert Haustechnik
Borsigstraße 5
31135 Hildesheim