Hilfsnavigation




Stadtbücherei: "Aber das Leben geht weiter" - ein Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies 08.03.2017


(Sarstedt) Ein bewegender Film über Vertreibung und Verlust der Heimat aus dem Blickwinkel persönlich betroffener Frauen.

Drei polnische und drei deutsche Frauen aus mehreren Generationen, deren Familiengeschichte sich nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges auf dramatische Art kreuzte, setzen bewusst persönlich zum Thema "Flucht und Vertreibung" ein Zeichen der Annäherung.

In Anwesenheit der Zeitzeugin Ilse Kaper und der Regisseurin Karin Kaper wird dieser Film im Gemeindehaus Hotteln, Kirchstraße 6, am Sonntag, 26. März 2017 um 15.00 Uhr präsentiert.

Die Vorstellung dieses Filmes erfolgt mit Unterstützung der Ortsheimatpflegerin Renate Fischer, den Hotties, der Stadtbücherei, der Stadt Sarstedt, sowie dem Förderkreis der ev.-luth. Kirchengemeinde Hotteln e.V.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Um eine Spende wird gebeten.