Hilfsnavigation




Energieeinsparung auf der Kläranlage 23.11.2017


Wappen Sarstedt(Sarstedt) Auf der Kläranlage Sarstedt werden Anfang 2018 sechs Gebläse erneuert. Mit den Gebläsen wird Luft in die Klärbecken eingebracht, um den Bakterien und Mikroorganismen den notwendigen Sauerstoff für den Abbau der Schadstoffe im Abwasser bereit zu stellen.Die Gebläse sind die größten Energieverbraucher auf der Kläranlage, hier kommen Elektromotoren mit bis zu 50 KW zum Einsatz. Die neueste Generation dieser Gebläse arbeitet deutlich effektiver, wodurch der Stromverbrauch um ca. 117.000 KWh im Jahr gesenkt wird. Dies entspricht dem Verbrauch von ca. 35 Haushalten. Die Stadt Sarstedt hat für diese Maßnahme Zuwendungen der EU als „Förderung von Maßnahmen der Energieeinsparung und Energieeffizienz bei öffentlichen Trägern“ beantragt und bewilligt bekommen. Die Maßnahme wird über diesen Fonds mit ca. 50% bzw. rd. 187.000,- € gefördert.