Hilfsnavigation

Kulturhauptstadt 2025

Logo Kulturhauptstadt

Jedes Jahr ernennt die EU jeweils eine Stadt aus zwei Mitgliedsstaaten zur "Kulturhauptstadt Europas". Im Jahr 2025 wird nach Weimar (1999), West-Berlin (1988) und zuletzt Essen (RUHR.2010) bereits zum vierten Mal eine deutsche Stadt den Titel tragen. Neben Deutschland wird 2025 auch in Slowenien wieder eine Kulturhauptstadt gewählt.

Auch die Region Hildesheim wird sich um den Titel bewerben. Der Rat der Stadt Sarstedt in seiner Sitzung am 16.11.2017 beschlossen, sich personell und finanziell an den Vorbereitungen im Rahmen einer Kooperation zu beteiligen.

Alle weiteren Informationen um den Bewerbungsprozess zur Kulturhauptstadt Europas 2025 finden Sie auf der Homepage des Projektbüros www.hi2025.de.

Im Rahmen der "Mission HI2025 – mit Bus und Bahn durch den Landkreis" hat das Projektbüro – in Person von Mareike Knobloch und Thomas Harling am 3. Mai 2018 auch Sarstedt besucht. In den Räumen der Kulturgemeinschaft im Haus am Junkernhof stellten sie einer großen Zahl Interessierter den Bewerbungsprozess vor und informierten über die kurzfristigen und langfristigen Pläne im Rahmen der Bewerbung. Von großem Interesse war für das Projektbüro insbesondere die Vorstellungen, Fragen und Anregungen der Sarstedter. So kam es schnell zu einem interessanten Austausch, der Lust auf "mehr" machte.

Als Geschenk brachten Mareike Knobloch und Thomas Harling Sarstedt einen individuellen Slogan mit. Jede Gemeinde bekommt einen eigenen Spruch um deutlich zu machen, dass jeder Teil der Region eine entscheidende Rolle im Bewerbungsprozess spielt.

So bekamen wir einen Karton mit 1.000 Postkarten überreicht. Der Spruch für Sarstedt lautet:

Postkarte Kulturhauptstadt 2025