Hilfsnavigation

Stellenausschreibung

Wappen Sarstedt(Sarstedt)   

   


Die Stadt Sarstedt sucht für die Kindertagesstätte Spielzimmer zum 01.01.2023 eine Leitung (m/w/d) in Teilzeit mit 30 Wochenstunden.

Die Stelle ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt nach S9 TVöD SuE.

Die Kita Spielzimmer ist eine zweigruppige Einrichtung, in der 16 Kindergarten- und elf Krippenkinder betreut werden. Die zentral in der Stadtmitte liegende Einrichtung ist in einem alten Fachwerkhaus untergebracht.

Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens eine Ausbildung als Erzieher*in
  • fundierte Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern im Alter von ein bis sechs Jahren
  • Führungserfahrung als Leitung oder stellvertretende Leitung einer Kindertagesstätte
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern
  • ein hohes Maß an Konfliktfähigkeit und Engagement
  • Dienstleistungsorientiertheit und Flexibilität
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • sicheres Auftreten und gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • gute PC-Anwenderkenntnisse (Office)

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2022 an die Stadt Sarstedt, Frau Wallbaum, Steinstr. 22, 31157 Sarstedt oder als PDF-Datei per E-Mail an claudia.wallbaum@sarstedt.de.


 -----------------------------------------------------------------------------


Bei der Stadt Sarstedt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Staatlich geprüfte*r Techniker*in (m/w/d)
der Fachrichtung Bautechnik (Tiefbau)

neu zu besetzen.

Auf halber Strecke zwischen Hildesheim und der Landeshauptstadt Hannover liegt der Wohn- und Wirtschaftsstandort Sarstedt. Schön und ruhig gelegen an der Innerste, zwischen Seen und den Ausläufern des Leineberglands, aber mit viel Potenzial für ein aktives Leben. Sarstedt bietet alle Annehmlichkeiten einer Kleinstadt und die Infrastruktur ist mit Bahn, Bus und für PKW bestens ausgestattet.

Unsere Stadt befindet sich mitten in einem dynamischen und zukunftsorientierten Entwicklungsprozess. Durch leistungsfähige Verkehrswege, unternehmerfreundliche Politik und hohen Wohn- und Freizeitwert finden Unternehmen hier einen idealen Gewerbestandort und unsere ca. 19.500 Einwohner*innen einen attraktiven Wohnort.

Unser Angebot

  • Eine freundliche, wertschätzende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabenspektrum
  • Einen konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • Eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBL) für Beschäftigte im öffentlichen Dienst.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als staatlich geprüfte*r Techniker*in der Fachrichtung Bautechnik mit dem Schwerpunkt Tiefbau oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Bachelor Bauingenieurwesen)
  • Möglichst Berufserfahrung in Bauleitung, Planung, Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen
  • Kenntnisse der VOB und des Vergaberechts sind erwünscht
  • Methodische, lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Führerschein Klasse B/Nutzung des Privatfahrzeuges für dienstliche Zwecke

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet insbesondere:

  • Betreuung und Überwachung von gemeindlichen Kanal- und Straßenbaumaßnahmen
  • Selbständige Organisation und Koordination kleinerer Maßnahmen, die nicht über Ingenieurbüros abgewickelt werden, einschließlich Durchführung dazu ggf. erforderlicher Ausschreibungen
  • Vertretung der Bauherreninteressen gegenüber Ingenieurbüros und beauftragten Unternehmen
  • Technische Mitwirkung bei Entwässerungsanträgen
  • Ausschreibung und Überwachung der Jahresverträge für die Kanal- und Straßenunterhaltung
  • Budgetüberwachung

Eine andere Zuordnung von Aufgaben behalten wir uns vor.

Nähere Auskünfte zu den Tätigkeiten erteilt Ihnen gerne unser Fachbereichsleiter Herr Rembert Andermann unter der Telefonnummer: 05066/805-53 oder per E-Mail: rembert.andermann@sarstedt.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf eine Behinderung / Gleichstellung hin.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25. Oktober 2022 unter der Adresse:

Stadt Sarstedt
Stichwort „Tiefbau“
Steinstraße 22
31157 Sarstedt.

Gerne auch per E-Mail an: rathaus@sarstedt.de

 -----------------------------------------------------------------------------


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende Bauhofleitung (m/w/d)

Unser Angebot

  • Ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld im öffentlichen Dienst
  • Eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TVöD VKA entsprechend der persönlichen und beruflichen Qualifikationen
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Eine freundliche, wertschätzende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Unsere Anforderungen

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner*in/Staudengärtner*in bzw. als Gärtner*in Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Fortbildung als Meister*in im Gartenbau bzw. im Garten- und Landschaftsbau
  • Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie körperliche Belastbarkeit
  • Bürgerorientiertes Engagement und die Fähigkeit sowohl eigenverantwortlich als auch im Team zu arbeiten
  • Führerscheinklasse B

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet insbesondere:

  • Vertretung der Bauhofleitung
  • Aufbau und zukünftige Umsetzung der Ausbildung von Gärtner*innen Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • Organisation der Fachaufgaben im Grünbereich
  • Unterstützung der Bauhofleitung bei der Personal- und Haushaltsplanung sowie der Digitalisierung
  • Beschaffung, Disposition und Einsatz der Fahrzeuge und Geräte
  • Materialbewirtschaftung

Eine andere Zuordnung von Aufgaben behalten wir uns vor.

Nähere Auskünfte zu den Tätigkeiten erteilt Ihnen gerne unser Fachbereichsleiter Herr Rembert Andermann unter der Telefonnummer: 05066/805-53 oder per E-Mail: rembert.andermann@sarstedt.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf eine Behinderung / Gleichstellung hin.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25. Oktober 2022 unter der Adresse:

Stadt Sarstedt
Stichwort „Stv. Bauhofleitung“
Steinstraße 22
31157 Sarstedt

Gerne auch per E-Mail an: rathaus@sarstedt.de


 -----------------------------------------------------------------------------


Die Stadt Sarstedt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Erzieher (m/w/d) in Vollzeit mit 39 Wochenstunden für die Kindertagesstätte Auf der Kassebeerenworth. Die Stelle ist unbefristet. Der Einsatz ist in der Krippe geplant.

Die Kindertagesstätte Auf der Kassebeerenworth ist eine viergruppige Einrichtung mit je zwei Krippen- und Kindergartengruppen, eine davon als Integrationsgruppe.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD.

Bewerbungen bitte an die Stadt Sarstedt, Frau Wallbaum, Steinstr. 22, 31157 Sarstedt oder per E-Mail im PDF-Format an claudia.wallbaum@sarstedt.de.


 -----------------------------------------------------------------------------

Bei der Stadt Sarstedt ist zum 01.01.2023 eine Stelle als

Berufspraktikant*in der sozialen Arbeit (m/w/d)

für die Organisation und Weiterentwicklung eines offenen Treffs im Stadtteil „Auf dem Klei“ neu zu besetzen. Die Stelle entsteht aufgrund der Projektförderung „Gute Nachbarschaft“ durch das Land Niedersachsen.

Die Aufgabe dieser Stelle besteht vor allem darin, die Balance zwischen „Altem“ und „Neuem“ unter Beteiligung der Stadtteilbewohner*innen neu zu gestalten. Der offene Treff – die sogenannte KLEIne Stube - entsteht in einem an das Familienzentrum angrenzenden Raum.

Unser Angebot

  • Ein gut entwickelter, interessanter und vielseitiger Praktikumsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Arbeit im Team mit einem/einer Sozialarbeiter*in
  • Eine befristete Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden und der üblichen Vergütung nach § 8 TVPöD
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Eine freundliche, wertschätzende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Unsere Anforderungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (Diplom/Bachelor/Master)
  • Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und Herkunft
  • Erfahrungen mit der sozialen Empathie und Kommunikation
  • Organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • EDV Kenntnisse in den gängigen Office-Produkten
  • Kenntnisse im Bereich Social Media

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet insbesondere:

  • Förderung der Stadtteilsozialarbeit und die Inbetriebnahme sowie Leitung der „KLEInen Stube“
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau von Netzwerken
  • Aufbau und Installation von stadtteilspezifischen Angeboten unter Einbeziehung der Bewohner*innen
  • Förderung des Ehrenamtes und Entwicklung der Selbstorganisation
  • Offene -Tür-Arbeit
  • Evaluation des Projektes
  • Zukunftsplanung

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Heike Totz, Leiterin des Familienzentrums, gern zur Verfügung. Sie erreichen Frau Totz telefonisch unter 05066 61939 oder per E-Mail an familienzentrum@sarstedt.de.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung / Gleichstellung hin.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen unter der Adresse:

Stadt Sarstedt
Steinstraße 22
31157 Sarstedt

oder gern auch per E-Mail an: rathaus@sarstedt.de.


 -----------------------------------------------------------------------------



Bei der Stadt Sarstedt ist zum 01.01.2023 eine Stelle als

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

für die Organisation und Weiterentwicklung eines offenen Treffs im Stadtteil „Auf dem Klei“ neu zu besetzen. Die Stelle ist aufgrund der Projektförderung „Gute Nachbarschaft“ durch das Land Niedersachsen zunächst befristet bis zum 31.12.2024.

Die Aufgabe dieser Stelle besteht vor allem darin, die Balance zwischen „Altem“ und „Neuem“ unter Beteiligung der Stadtteilbewohner*innen neu zu gestalten. Der offene Treff – die sogenannte KLEIne Stube - entsteht in einem an das Familienzentrum angrenzenden Raum.

Unser Angebot

  • Ein gut entwickelter, interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und eigenverantwortlichem Arbeiten sowie Arbeit im Team mit einem/einer Berufspraktikant*in
  • Eine befristete Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe S 11 TVöD SuE
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Eine freundliche, wertschätzende und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre
  • Qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Unsere Anforderungen

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung (Diplom/Bachelor/Master)
  • Freude an der Arbeit mit Menschen unterschiedlichen Alters, Geschlechts und Herkunft
  • Erfahrungen mit der sozialen Empathie und Kommunikation
  • Organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch in den Abendstunden und am Wochenende
  • EDV Kenntnisse in den gängigen Office-Produkten
  • Kenntnisse im Bereich Social Media

Ihr Aufgabenbereich beinhaltet insbesondere:

  • Förderung der Stadtteilsozialarbeit und die Inbetriebnahme sowie Leitung der „KLEInen Stube“
  • Öffentlichkeitsarbeit und Aufbau von Netzwerken
  • Aufbau und Installation von stadtteilspezifischen Angeboten unter Einbeziehung der Bewohner*innen
  • Förderung des Ehrenamtes und Entwicklung der Selbstorganisation
  • Offene -Tür-Arbeit
  • Evaluation des Projektes
  • Zukunftsplanung

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Heike Totz, Leiterin des Familienzentrums, gern zur Verfügung. Sie erreichen Frau Totz telefonisch unter 05066 61939 oder per E-Mail an familienzentrum@sarstedt.de.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung / Gleichstellung hin.

Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Unterlagen unter der Adresse:

Stadt Sarstedt
Steinstraße 22
31157 Sarstedt

oder gern auch per E-Mail an: rathaus@sarstedt.de.


 -----------------------------------------------------------------------------


Auszubildende für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) zum 01.08.2023

Eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bei der Stadt Sarstedt ist garantiert nicht langweilig!

Wir suchen dich, wenn du Lust auf spannende Aufgaben und eine krisensichere Zukunft hast. Wenn du dich auch noch für Rechtsfragen interessierst, dann möchten wir dich unbedingt kennenlernen!

Während der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten erwartet dich eine abwechslungsreiche praktische Ausbildung in allen Fachbereichen des Rathauses, spannende Ausbildungsprojekte und natürlich auch ein bisschen Theorie in der Berufsschule und beim Niedersächsischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Hannover.

Wir erwarten von dir mindestens einen Realschulabschluss und gute Noten in den Fächern Deutsch und Mathematik. Gehst du gern mit Menschen um, hast Teamgeist, weißt, wie man mit dem PC umgeht? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten darum, bereits in der Bewerbung auf die Schwerbehinderung/Gleichstellung hinzuweisen.

Für den Ausbildungsbeginn am 01.08.2023 bewirb dich bitte bis zum 30.11.2022 bei der Stadt Sarstedt, Steinstr. 22, 31157 Sarstedt oder per E-Mail im PDF-Format  an rathaus@sarstedt.de.

Wenn du Fragen zur Ausbildung hast, dann melde dich gern bei der Ausbilderin Frau Wallbaum (Tel. 05066 805-71; claudia.wallbaum@sarstedt.de).


  

 -----------------------------------------------------------------------------


Die Stadt Sarstedt sucht mehrere Erzieher oder Sozialassistenten (m/w/d) in Teilzeit mit 20 Wochenstunden für unseren „Springerpool“. Die Stellen sind unbefristet.

Als Mitarbeiterin*in im Springerpool unterstützen Sie unsere fünf kommunalen Kindertagesstätten in der täglichen Arbeit. Sie werden flexibel und je nach Bedarf in den Einrichtungen eingesetzt und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Betreuung der Kinder. Gern gehen wir auf Ihre Wünsche bei der Dienstplangestaltung ein.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD.

Bewerbungen bitte an die Stadt Sarstedt, Frau Wallbaum, Steinstr. 22, 31157 Sarstedt oder per E-Mail im PDF-Format an claudia.wallbaum@sarstedt.de.

   

   

 -----------------------------------------------------------------------------

  

  

Für die Nachmittagsbetreuung im Rahmen der Ganztagsgrundschule suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Springkraft auf Abruf (m/w/d).

Wir suchen Mitarbeiter/-innen, die Freude im Umgang mit Kindern haben. Vorkenntnisse sind wünschenswert. Auch die Bewerbungen von Studenten*innen sind willkommen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen. Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD.

Bewerbungen bitte an die Grundschule Kastanienhof, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 16, z. H. Frau Müller, 31157 Sarstedt oder per E-Mail an gts-kastanienhof@sarstedt.de


  

 ------------------------------------------------------------------------

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w/d)

Die Stadt Sarstedt sucht zum 01.08.2022 eine/-n  Auszubildende/-n für den Beruf Fachkraft für Abwassertechnik. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Voraussetzung ist ein Realschulabschluss mit mindestens der Note 3 in Mathe, Physik, Sport und Chemie. Bei Interesse sind die vollständigen Bewerbungsunterlagen zu senden an die Stadt Sarstedt, Steinstr. 22, 31157 Sarstedt

     

  

-------------------------------------------------------------------------

         

   

Die Stadt Sarstedt sucht Reinigungskräfte (w/m/d) zur Aushilfe für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen in verschiedenen Einrichtungen der Stadt Sarstedt.

Die Eingruppierung erfolgt nach dem TVöD. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt und sollten bereits in ihrer Bewerbung auf ihre Schwerbehinderteneigenschaft hinweisen. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an die

Stadt Sarstedt, Fachbereich 1, Steinstraße 22, 31157 Sarstedt oder rathaus@sarstedt.de