Hilfsnavigation




Corona: Impfstelle Sarstedt wird zum 1.7. geschlossen - Weiterhin Impfangebote vor Ort. 15.06.2022


Logo Landkreis Hildesheim(Landkreis Hildesheim/Sarstedt) Der Landkreis Hildesheim passt seine Impfangebote an das stark reduzierte Impftempo und die Bedarfe der Bürgerinnen und Bürger an. Aus diesem Grund wird zum 1.7. die stationäre Impfstelle Sarstedt geschlossen, die letzten Impfungen werden am 30.6. vorgenommen.

Trotz der Schließung ist der Raum Sarstedt mit seinem Einzugsgebiet selbstverständlich weiterhin in die Impfkampagne integriert. In regelmäßigen Abständen werden mobile Impfteams vor Ort sein und alle Impfungen entsprechend der aktuellen STIKO-Empfehlung anbieten.
Eine Ausnahme gilt für die Impfung von Kindern im Alter zwischen fünf bis elf Jahren: Diese werden weiterhin nur in stationären Impfstellen (Hildesheim Nord und Alfeld) nach vorheriger Terminvereinbarung unter www.terminland.eu/hildesheim-sonderterminbuchung vorgenommen.

Anmerkung der Stadt Sarstedt: Weitere Informationen zum Sommerfahrplan folgen in Kürze. 


Allgemeine und weiterführende Informationen zur Impfstelle in Sarstedt:

Die Impfstelle in Sarstedt hat ansonsten wie folgt geöffnet:

Dienstag, Donnerstag bis Samstag von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Mittwoch von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Spontanimpfungen sind möglich oder nach vorheriger Terminvereinbarung unter Online-Terminbuchung von Impfstelle Hildesheim-Nord - 1. Fragen zum Termin (terminland.eu)

Für Fragen rund um die Covid-Impfungen ist das Infotelefon 05121 92 873-44 von Montag bis Freitag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr geschaltet. Anfragen können auch per E-Mail unter hi-impfen@landkreishildesheim.de gestellt werden.