Hilfsnavigation




"Radeln für Demokratie" mit Kundgebung: Heute - Mittwoch, 29. Mai 2024, um 19 Uhr 29.05.2024


Wappen Sarstedt(Sarstedt) Im Rahmen des diesjährigen STADTRADELNS lädt die Stadt Sarstedt in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Sarstedt und der Schiller-Oberschule Sarstedt am Mittwoch, 29. Mai 2024, um 19 Uhr, zu der Aktion „Radeln für Demokratie“ mit Kundgebung am Hahnenstein ein.

In Zeiten, in denen demokratische Werte und Prinzipien zunehmend herausgefordert werden, möchte die Stadt Sarstedt ein Zeichen für die Demokratie und eine offene, vielfältige, tolerante und solidarische Gesellschaft setzen und zeigen, wie wichtig es ist, sich für Werte einzusetzen, die unsere Gemeinschaft prägen. Vor der Europawahl ist dies ein besonderes Anliegen.

Konzipiert wurde die Veranstaltung gemeinsam mit den Schülerinnen Cora Klug und Jouline Bolte, die ihr dreiwöchiges Praktikum bei der Stadtverwaltung absolvierten. Die Demokratie steht dabei im Vordergrund. Die Stadtverwaltung weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich nicht um eine parteipolitische Veranstaltung handelt.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit Musik der 4Hugs am Hahnenstein. Bevor die offizielle Kundgebung um 19 Uhr beginnt, können sich die Teilnehmenden vor Ort informieren. Mit dabei sind Vertreter*innen der Organisationen Omas gegen Rechts, Pulse of Europe, Jugendparlament und das Sarstedt Bündnis gegen Rechts, die für Fragen zur Verfügung stehen. Die Stadt Sarstedt beantwortet Fragen zur Europawahl.

Alle Besucher*innen der Kundgebung werden aufgerufen mit dem Fahrrad zum Hahnenstein zu fahren.

  

Radeln fuer Demokratie mit Vertreterinnen der Schulen_klein2

Copyright: Stadt Sarstedt. Das Bild zeigt von links Cora Pfennig (Schiller-Oberschule Sarstedt), Bürgermeisterin Heike Brennecke, Hannah Döring (Schulsprecherin Schiller-Oberschule Sarstedt), Jouline Bolte (Gymnasium Sarstedt), Cora Klug (Gymnasium Sarstedt), Roland Müller (Gymnasium Sarstedt) und Daniela Konrad (Gymnsium Sarstedt). 

  

Plakat_Radeln fuer Demokratie_Instagram