Hilfsnavigation




Kommunawahl Briefwahl


Briefwahl

Antrag auf Erteilung von Briefwahlunterlagen

Bitte nur ausfüllen und absenden, wenn Sie bei der Kommunalwahl am 11. September 2011 NICHT in Ihrem Wahllokal abstimmen wollen, sondern durch Briefwahl.

Wahlscheine und Briefwahlunterlagen können Sie online nur für sich selbst, NICHT für andere Personen beantragen.

Verlorene Wahlscheine werden NICHT ersetzt.

In Ihrem eigenen Interesse werden Sie gebeten, alle Felder auszufüllen. Die Angaben sind insbesondere für den Fall, dass Sie die Versendung der Unterlagen an eine andere als Ihre Heimatadresse wünschen, zur eindeutigen Identifizierung Ihrer Person erforderlich. Durch die Angabe aller Daten stellen Sie eine reibungslose Bearbeitung Ihres Antrages sicher.

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt unverschlüsselt.

Hier geht's zum Online-Antrag.

Das Bürgercenter ist für Briefwahlangelegenheiten zu folgenden Zeiten erreichbar:

  

   

    

Bitte beachten Sie! 

Der Zugang im Rathaus und im Bürgercenter der Stadt Sarstedt ist ohne Vorlage eines Impf- oder Genesenen-Nachweises bzw. negativen Test (3G) möglich.

Zum Schutz der Mitarbeitenden sowie der Besucherinnen und Besucher besteht auch weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2-Maske.

  

Für das Bürgercenter gelten folgende Vereinbarungen:

  

Bitte beachten Sie: 

Das Bürgercenter der Stadt Sarstedt ist im freien Zugang – also ohne vorherige Terminabsprache – zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag, Dienstag, Freitag

von 09.00 - 12.30 Uhr

und

13.30 - 16.00 Uhr,

Mittwoch, Donnerstag

von 09.00 - 12.30 Uhr

   

Nur nach vorheriger Terminabsprache ist darüber hinaus das Bürgercenter donnerstagnachmittags von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr zu erreichen. Ebenso besteht die Möglichkeit einer Terminabsprache für folgende Samstagvormittage in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr:

  • 27. August
  • 10. September
  • 24. September
  • 08. Oktober
  • 22. Oktober
  • 05. November
  • 19. November

Bitte beachten Sie, dass Kfz-Zulassungen (An-, Um- und Abmeldungen) vorübergehend nur für Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Sarstedt nach vorheriger Terminabsprache möglich sind.

Termine können telefonisch unter 05066 805-80 oder per Mail unter buergercenter@sarstedt.de vereinbart werden.

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass im Bürgercenter gleichzeitig bis zu drei externe Besuchende Einlass nehmen dürfen. 

Im Bürgercenter besteht zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Besucherinnen und Besucher die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

  

*********************

  

Besucherinnen und Besucher, die das Rathaus aufsuchen möchten, werden gebeten, telefonisch einen Termin zu den gewohnten* Öffnungszeiten zu vereinbaren:

*Die gewohnten Öffnungszeiten:

Montag – Freitag              09.00 Uhr – 12.00 Uhr

Dienstag                          14.30 Uhr – 16.00 Uhr

Donnerstag                      14.30 Uhr – 18.00 Uhr

 

Allgemeine Auskünfte – Telefon-Nr. 05066 805-0

Standesamt – Telefon-Nr. 05066 805-25

Stadtkasse – Telefon-Nr. 05066 805-30

Hilfe/Beratung für Asylbewerber - Telefon 05066 805-66

  

Alle Mitarbeiter im Rathaus sind wie gewohnt unter den bekannten Telefon-Nummern telefonisch erreichbar.

Die Dokumentationspflicht im Rathaus sowie im Bürgercenter entfällt.




außerdem Freitag, 9. September 2011 (letzter Ausgabetag):

09.00 Uhr - 18.00 Uhr