Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              




Veränderung im Sarstedter Stadtrat 29.04.2020


Wappen Sarstedt(Sarstedt) Jaqueline Rohde ist aus der SPD ausgetreten und scheidet damit auch aus der Sarstedter SPD-Fraktion und der Gruppe, die die SPD im Stadtrat mit der FDP bildet, aus. Jaqueline Rohde war auch über den Wahlvorschlag der SPD in den Ortsrat Heisede gewählt worden. 

 „Die über die Liste der SPD gewonnenen Mandate beabsichtigt Frau Rohde als freie Mandatsträgerin jedoch weiter auszuüben“, schreibt dazu Christoph Jungk vom Ortsverein der Sarstedter Sozialdemokraten in einer Pressemitteilung. 

Folgen hat das Ausscheiden von Frau Rohde für die Gruppe SPD – FDP im Stadtrat, die nun nur noch aus 16 und nicht wie bisher aus 17 Abgeordneten besteht. Damit stellt die Gruppe SPD - FDP nicht mehr die Mehrheit der insgesamt 32 Abgeordneten und verliert einen Sitz im Verwaltungsausschuss, dem zweithöchsten der städtischen Gremien. Dieser Sitz geht an die GRÜNEN, die bisher nur mit beratender Stimme im Verwaltungsausschuss vertreten waren. 

Im Ausschuss für Schulen und Kindertagesstätten rückt Ratsfrau Marina Deike für Jaqueline Rohde nach, die in diesem Ausschuss mit beratender Stimme verbleibt.