Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              




Grüne Hausnummer 2020 geht nach Hotteln. Auszeichnung für klimafreundliche Bauprojekte wird gleich zweimal verliehen. 17.11.2020


Wappen Sarstedt(Sarstedt/Hotteln) Gleich zwei klimafreundliche Bauprojekte in Hotteln haben am Freitag, 13. November, die Grüne Hausnummer 2020 erhalten: Die besonders gelungene energetische Sanierung der ehemaligen Schule und der energieeffiziente Neubau eines Mehrfamilienhauses.

Bereits zum vierten Mal verleiht die Klimaschutzagentur Landkreis Hildesheim in Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) diese Auszeichnung an Hauseigentümer*innen, die besonders energieeffizient gebaut oder saniert haben. Seit 2016 hat die Klimaschutzagentur insgesamt 30 Grüne Hausnummern verliehen.

Folgende Bewerbungskriterien gelten für Hauseigentümer*innen, die ab dem 01.09.2009 gebaut oder saniert haben: Neubauten müssen mindestens den KfW-Effizienzhausstandard 55 erfüllen. Für Bestandsbauten gilt, dass nach der Sanierung ein KfW-Effizienzhausstandard erreicht ist oder drei KfW-Einzelmaßnahmen der Sanierung, zwei davon die Fassade betreffend, durchgeführt wurden. Entsprechende Nachweise sind zu erbringen.

Die Stadt Sarstedt gratuliert den Eigentümern ganz herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung!

IMG_20201113_101139_Klein

Foto: Sabine Pasemann (Klimaschutzagentur Hildesheim) mit Thomas Alten. 

Ansprechpartnerin im Rathaus:

Kerstin Sobania, Klimaschutzmanagerin

Telefon: 05066 805-47, E-Mail: kerstin.sobania@sarstedt.de