Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              




Wechsel des stellvertretenden Ortsbrandmeisters in Schliekum 01.02.2021


Wappen Sarstedt(Sarstedt/Schliekum) Nach 12 Jahren lief die Amtszeit des stellvertretenden Schliekumer Ortsbrandmeisters Friedrich Rohlfs Ende Januar 2021 ab. Für eine weitere Amtszeit stand Rohlfs auf eigenen Wunsch nicht zur Verfügung. Daher hatte die Ortsfeuerwehr im Herbst 2020 Ralf Heisler einstimmig als seinen Nachfolger vorgeschlagen. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie erfolge die Ernennung des neuen stellvertretenden Ortsbrandmeisters nur im kleinsten Kreis. Dr. Lars Brinkmann, stellvertretender Stadtbrandmeister und gleichzeitig Ortsbrandmeister in Schliekum, ernannte Ralf Heisler im Namen von Bürgermeisterin Heike Brennecke unter Berufung in das Ehrenbeamtenverhältnis auf Zeit für die nächsten sechs Jahre zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Schliekum. „Auf eine gute Zusammenarbeit!” rief Brinkmann seinem neuen Stellvertreter zu.

Zuvor hatte Brinkmann, im Namen von Brennecke und im eigenen Namen, dem scheidenden stellvertretenden Ortsbrandmeister Friedrich Rohlfs Dank und Anerkennung für seine langjährige Tätigkeit ausgesprochen. Die Verwaltungsarbeit sei nicht sein Ding gewesen. „Dafür konnte ich mich bei allen praktischen Angelegenheiten auf Dich verlassen und wenn jemand vor Ort gebraucht wurde”, führte Brinkmann aus. Auch bei Veranstaltungen sei er immer dabei gewesen. „Natürlich bis zum Ende”, ergänzte Brinkmann und wünschte sich, dass Rohlfs zukünftig auch ohne Funktion der Feuerwehr treu bleibt.

Rohlfs trat 1975 in die Einsatzabteilung der Schliekumer Feuerwehr ein. Er absolvierte die technischen Lehrgänge an der FTZ Groß Düngen und die Führungslehrgänge bis hin zum Gruppenführer. Rohlfs kann auf eine fast 40-jährige Tätigkeit im Ortskommando zurückblicken: Von 1982 bis 1996 übte Rohlfs die Funktion des stellvertretenden Jugendfeuerwehrwarts aus. Anschließend übernahm er die Funktion des Atemschutzgerätewarts (bis 2015). Seit 2009 war er stellvertretender Ortsbrandmeister. 

Ralf Heisler trat 1986 in die Jugendfeuerwehr Schliekum ein. 1994 wurde er in die Einsatzabteilung übernommen. Er absolvierte die technischen Lehrgänge an der FTZ Groß Düngen und die Führungsausbildung bis hin zum Zugführer. Seit 2006 ist Heisler als Gruppenführer in der Feuerwehr Schliekum eingesetzt. Daneben ist er seit 2020 Zugführer des dritten Löschzugs der Stadtfeuerwehr Sarstedt. Von 2015 bis 2019 war er als Stadtausbildungsleiter in der Stadtfeuerwehr tätig.

Bild - Feuerwehr Schliekum 1

Bild: Dr. Lars Brinkmann (links) ernennt Ralf Heisler (rechts) zum stellvertretenden Ortsbrandmeister in Schliekum.  

Foto 2 - Feuerwehr Schliekum Verabschiedung

Bild: Dr. Lars Brinkmann (rechts) verabschiedet den scheidenden stellvertretenden Ortsbrandmeister Friedrich Rohlfs (links).