Hilfsnavigation




Aktuelles aus der Stadtbücherei Sarstedt. 23.02.2024


Stadtbücherei Sarstedt Logo(Sarstedt) Aktuelles aus der Stadtbücherei Sarstedt:   

   

   

Öffnungszeiten

Montag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Dienstag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr

Mittwoch geschlossen

Donnerstag 10.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitag 12.00 Uhr – 17.00 Uhr

   

Alle Medien und Bücher finden Sie unter Stadtbücherei Sarstedt (bibkataloge.de)

 

„Elektronische Medien (eBooks, eAudios, eMagazines etc.), mit gültigem Leseausweis nutzbar)“

Link: https://www.onleihe.de/nbib24

 

Besuchen Sie uns auch gerne auf unserem Instagram Account: https://www.instagram.com/stadtbuecherei_sarstedt/ 


  

Stadtbücherei Aktuell

„So schmeckt mein Heimatort“

Die VGH Stiftung und die Büchereizentrale Niedersachsen unterstützen Bibliotheken bei dem interkulturellen Veranstaltungsformat „Heimat schaffen“, so auch die Stadtbücherei Sarstedt.

In Zusammenarbeit mit Menschen, die in Sarstedt eine neue Heimat gefunden haben, möchten wir ein Kochbuch herausgeben, das ihre Lieblingsrezepte und Gerichte aus ihrer Heimat präsentiert.

Wir laden Sie herzlich ein, uns mitzuteilen, welches Essen Sie an Ihre Heimat erinnert und welches Rezept Sie gerne mit anderen teilen würden. Ihre Geschichten und Rezepte sind ein wichtiger Teil dieses Projekts und helfen dabei, die Vielfalt der kulinarischen Traditionen in Sarstedt zu entdecken.

Seien Sie dabei, gemeinsam ein Kochbuch zu gestalten und schicken Sie uns bitte bis Ende April ihre Rezepte per E-Mail: stadtbuecherei@sarstedt.de oder direkt an Stadtbücherei Sarstedt, Kirchplatz 2. Wir freuen uns auf viele schöne Leckerbissen.

Stadtbücherei Sarstedt, im Februar 2024


--------------------------------------------------------------

Empowerment, Starke Frauen & Aufbrechen von Rollenklischees

Ein frisches Jahr, voller Möglichkeiten und Abenteuer, steht vor der Tür!

Wir haben für Kinder und Jugendliche das perfekte Themenpaket geschnürt:

"Empowerment, Starke Frauen & Aufbrechen von Rollenklischees".

Tauche ein in inspirierende Geschichten für kleine und große Leserinnen, die nicht nur Herzen berühren und dich auch stärken und Mut machen, neue Wege zu beschreiten.

Das Themenpaket aus der Büchereizentrale Niedersachsen beinhaltet 23 Bücher vom Bilderbuch bis zum Jugendbuch und Sachbuch, sowie 2 Hörbücher und eine DVD, ergänzt durch Frauenpower aus unserer Stadtbücherei.

Starte das Jahr 2024 mit einer Prise Selbstbewusstsein!


---------------------------------------------------------------

Lesung am Valentinstag

Liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, Ihnen von unserer Liebesroman-Lesung mit der Sarstedter Autorin Sandra Adam am Valentinstag berichten zu können.

Die Lesung aus dem Buch „Du bist Vergangenheit“, war gespickt mit humorvollen, spannenden und sogar erotischen Passagen, die das Publikum gleichermaßen fesselten und zum Lachen brachten. Sandra Adam verstand es meisterhaft, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen und für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen.

Das gemütliche Ambiente der Bücherei trug zusätzlich dazu bei, dass sich alle rundum wohl fühlten.

Sandra Adam



Die Veranstaltung war sehr gut besucht, was zeigt, wie groß das Interesse an Kulturveranstaltungen ist. Nach der Lesung gab es eine Autogrammstunde, in der die begeisterten Zuhörer die Möglichkeit hatten, sich ein persönliches Andenken von der Autorin zu sichern.

Wir hoffen, dass Sie bei der nächsten Autorenlesung ebenfalls dabei sein können und freuen uns darauf, Ihnen weitere spannende und unterhaltsame Veranstaltungen präsentieren zu dürfen.

 

------------------------------------------------------------
 

 Expressionismus - Gefühle im Bild

Einladung zur Vernissage in der Stadtbücherei

Screenshot 2024-02-16 115249

„Gewalten“ von Kilian und Louis - Beitrag beim Wettbewerb „Jugend gestaltet“

Am 01. März 2024 um 18:00 Uhr präsentieren

27 Schüler der Schiller-Oberschule Sarstedt ihre Werke zum Thema: Gefühle malen mit expressionistischen Mitteln.

Ganz nach „HERAKUT“ einem Street-Art-Duo, werden 13 Bilder gezeigt, die zusammen eine Geschichte erzählen. Lassen Sie sich überraschen von der Ausdrucksstärke der Werke dieser jungen Künstler.

Die Ausstellung endet am 12. April 2024.

 -----------------------------------------------------------

 

Start der Saatgutbibliothek am 15. Februar 2024

Die Stadtbücherei möchte im Februar erneut mit der Saatgutbibliothek starten.

saatgut

Es sind schon über 100 Saatguttütchen gepackt, da viele Entleiher Saatgut zurückgebracht haben.
Vielen Dank.
Falls Sie Saatgut einer besonderen Gemüse-, Blumen- oder Kräutersorte haben, teilen Sie mit uns. Bringen Sie das Saatgut beschriftet mit Sortennamen und Angaben zur Pflege während der Öffnungszeiten bei uns vorbei.
Unser Ziel ist es, samenfeste alte Sorten oder seltene Sorten, die eventuell von Generation zu Generation weitergegeben wurden, zu erhalten. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen unter Tel. 05066 63626 gerne zur Verfügung.  

Ab dem 15. Februar 2024 können Sie bei uns Saatgut entleihen. Vielleicht finden auch Sie auf diesem Weg eine besondere Pflanzensorte.

 

-----------------------------------------------------

 

 
Bücherschnack im Januar

Wir freuen uns sehr, dass der Bücherschnack auch im neuen Jahr wieder so gut von unseren Leserinnen und Lesern besucht wurde.

Runde

Vorgestellt wurden 5 Bücher unterschiedlicher Genres:

„Kein guter Mann“ von Andreas Izquierdo,

„Papierkinder“ von Julia Kröhn,

„Wenn sie wüßte“ von Freida McFadden,

„Nacht“ von Yrsa Sigurdardottir und

als E-Book „Blue Skies“ von T. C. Boyle.

Der nächste Bücherschnack findet erst am 12. März 2024 statt, da wir im Februar die Autorenlesung mit Sandra Adam veranstalten.

Viel Spaß beim Lesen!



---------------------------------------------------------------

   
Strommessgerät ab sofort ausleihbar


Die Leserinnen und Leser der Stadtbücherei haben ab sofort die Möglichkeit, sich kostenlos Strommessgeräte auszuleihen.

  

Bild Strommessgeraet_klein


Diese sind sehr einfach zu bedienen, besitzen ein großes Display und ein langes Kabel, um auch versteckte Steckdosen problemlos zu erreichen.

Durch das Aufspüren von Stromfressern können Energiekosten gespart und somit CO2-Emissionen reduziert werden. Dies ist nicht nur für Haushalte mit älteren Geräten interessant. Auch Messungen in Haushalten mit neuerer Ausstattung können zu überraschenden Ergebnissen führen. Mitunter stellt man bei der Messung verschiedener Programme der neuen Waschmaschine sogar fest, dass der Energiewaschgang nicht der sparsamste ist. Dem „Strommesspaket“ ist eine Tabelle mit Vergleichswerten besonders effizienter Geräte beigefügt, so dass man das eigene Messergebnis besser einschätzen kann.

Insgesamt stehen der Stadtbücherei vier Geräte zur Verfügung, die jeweils maximal 14 Tage ausgeliehen werden können. Unbedingt mitzubringen sind 10 Euro als Pfand, weitere Kosten fallen nicht an.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Stadtbücherei Sarstedt, im Juni 2022

  

---------------------------------------------------------------

Bilderbuchkino

Donnerstag, dem 8. Februar 2024 und

Freitag, dem 9. Februar 2024

jeweils um 16:00 Uhr:

mit den Geschichten

„Was macht das Schwein im Schneeanzug?“ und

„Lieselotte hat Langeweile“

 

sowie am

Donnerstag, dem 22. Februar 2024 und

Freitag, dem 23. Februar 2024

jeweils um 16:00 Uhr:

mit den Geschichten

„Bitte nimm mich in die Arme“ und

„Mücke und Agathe“


   

Kirchplatz 2, Tel. 05066/ 63626

Stadtbücherei Sarstedt, im Juli 2023

       

---------------------------------------------------------------


    

Ebooks

- nachhaltig, praktisch, komfortabel!

Wer einen gültigen Leseausweis der Stadtbücherei Sarstedt besitzt, kann überall dort, wo es eine Internetverbindung gibt, ein umfassendes Angebot an aktuellen Bestsellern,  Biografien, Reise- und Sprachführern, Tageszeitungen und Zeitschriften von der Seite https://www.onleihe.de/nbib24 herunterladen.

Rund 28.000 Titel stehen digital zur Auswahl. Diese Form der Ausleihe ist nicht nur kostengünstiger, sondern auch umweltfreundlicher als die Anschaffung neuer, gedruckter Bücher. Zudem haben die heutzutage gängigen Lesegeräte einen sehr geringen Stromverbrauch, sodass die Ressourcen unseres Planeten auch hinsichtlich des Energieverbrauchs geschont werden.

Neugierig geworden? Dann laden wir Sie dazu ein, das attraktive Angebot der Stadtbücherei auszuprobieren. Ein Leseausweis für ein Jahr kostet 15 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder und Jugendliche und beinhaltet die Nutzung des Ebook-Bereiches ohne weitere Zusatzgebühren.