Hilfsnavigation




Aktuelle Straßensperrungen in Sarstedt 24.06.2020


Wappen Sarstedt(Sarstedt) Aktuell liegen folgende Straßensperrungen in Sarstedt und in den Ortsteilen vor:  

Der Teilbereich der Straße Am Kipphut (zwischen Einmündung Fr. Ebert-Str. und Ostertorstraße) und zwar vor dem Grundstück Am Kipphut 2A wird am 06.07.2020 ab 06:00 Uhr bis längstens 07.07.2020 bis 18:00 Uhr voll gesperrt.

Grund der Anordnung:

Autokranarbeiten zur Demontage eines Baukrans

 

 

Nach der Ausfahrt Kiefernstraße bis ca. Hildesheimer Straße 47 wird ab dem 06.07.2020 bis 11.07.2020 ein Halteverbot Vz 283 angeordnet.

Der Teilbereich der Bismarckstraße 4-6 wird ab dem 06.07.2020 - 11.07.2020 voll gesperrt. 

Grund der Anordnung:

Schwertransporte für Bauvorhaben KWG

 

 

Die K514 Marienburger Str., Bahnübergang zwischen Ruthe und Heisede, Ortsteil Heisede, Sarstedt darf in der Zeit vom 02.06.2020 bis zur Beendigung der Maßnahme voll gesperrt werden. Die Sperrung wurde verlängert, längstens bis zum 13.07.2020. 

Grund der Anordnung:

Erneuerung Bahnübergang

 

Der Geh- und Radweg in der Hildesheimer Straße und zwar ab der Hildesheimer Straße 68 - bis Hildesheimer Str. 114 (nach Einmündung Ahrberger Str. bis JET-Tankstelle) wird ab dem 23.06.2020 bis zur Beendigung der Maßnahme, längstens bis 31.07.2020 voll gesperrt.

Grund der Anordnung:

Verlegung von FW-Hausanschlüssen

 

 

Die Einbahnstraßenregelung der Falkenstraße, 31175 Sarstedt wird am 04.7.2020 ab 07:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr aufgehoben. Die angeordneten verkehrsregelnder Maßnahen sind aus dem anliegenden Detailplan ersichtlich. 

Grund der Anordnung:

Umzug

 

 

Im Bereich der Paul-Lincke Str. 16 sowie Teilbereich der Paul-Lincke –Str. 14 wird ab 04.06.2020 bis längstens 04.09.2020 der Fußweg voll gesperrt. Die Zufahrt zum Grundstück Paul-Lincke-Str.14 muss gewährleistet sein.

Des weiteren wird in dem genannten Teilbereich die Paul-Lincke-Str. ab 04.06.2020 bis längstens 04.09.2020 deutlich eingeengt.

Grund der Anordnung: 

Aufstellung eines Bauzaunes – Stellplatz Kran

 

 

    

Von der Schrankenanlage bis nach Einmündung Ziegeleistraße wird mittig der Fr.-Ludwig-Jahn-Str. das Vz 295 (durchgezogene Linie) aufgetragen.

Von der Ziegeleistraße kommend wird vor der durchgezogenen Linie eine unterbrochene Fahrbahnbegrenzung angeordnet, so das Fahrzeuge, die aus der Ziegeleistraße kommen , auch in Richtung Ruthe fahren können.

Die Baustellenfahrzeuge sollen bis zur Einmündung Dachsteinweg fahren, dort drehen und in Fahrtrichtung Schrankenanlage fahren.

Die Baufahrzeuge können dann als Rechtsabbieger in die Ziegeleistraße fahren. 

Der Fuß- und Radweg in dem Bereich Ziegeleistraße zwischen Dachsteinweg und Fr.-Ludwig-Jahn-Straße wird gesperrt.

Die Fußgänger und Radfahrer müssen einen Hinweis auf die vorhandene Unterführung Bahnhof erhalten.

Die Anordnung gilt vorerst vom 01.04.2020 bis 31.05.2020. Je nach Baufortschritt kann dies verlängert werden. 

Grund der Anordnung:

Bau einer Unterführung

 

 

Die Ziegeleistraße und zwar von der Einmündung Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. bis Ziegeleistr. Nr. 9 und die Ladestraße von der Einmündung Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. bis Ladestraße 2 A wird vom 02.03.2020 bis 31.05.2020 voll gesperrt. 

Grund der Anordnung:

Aufhebung des Bahnüberganges und Kanalarbeiten

  

  

 

Die Ring- bzw. Wasserstraße wird ab dem 26.02.2020 bis zur Beendigung der Sanierungsmaßnahme, längstens bis zum 03.07.2020 für einen Teilbereich gesperrt.

Grund der Anordnung:

Sanierung der Stützmauer

   

 

Der Fußweg zwischen der Straße Am Sonnenkamp bis zur Ingeborg-Bachmann-Straße ist ab sofort bis 01.10.2020 voll gesperrt.

Grund der Anordnung:

Baustraßeneinrichtung

 
 

Der Landkreis informiert: Die Bereiche L410 Hildesheimer Straße, Lindenallee, Kiefernstraße, Am Kipphut, Ostertorstraße, Amselweg dürfen in der Zeit vom 30.09.2019 bis zur Beendigung der Arbeiten längstens bis zum 30.06.2020 gesperrt werden. Die Sperrungen erfolgen je nach Baufortschritt. 

Grund der Anordnung:

Kanalsanierung, Straßenbau
 

 

Die Straße Am Kipphut und zwar vor dem geplanten Grundstück Am Kipphut 2 b, 31157 Sarstedt wird ab 23.09.2019 bis Beendigung der Maßnahme, längstens bis 31.08.2020 auf einer Länge von max. 50 m halbseitig gesperrt.
Der Gehweg vor dem o. g. Grundstück wird in der o. g. Zeit voll gesperrt.

Grund der Anordnung:

Neubau Hochhaus mit Tiefgarage