Hilfsnavigation




24-Stunden-Schwimmen im Innerstebad 19.02.2019


(Sarstedt) Vom 2. bis zum 3. März 2019 heißt es wieder Bahn frei im Innerstebad Sarstedt. Bereits zum 13. Mal veranstaltet der Förderverein Hallen- und Freizeitbad Sarstedt e.V. das 24-Stunden-Schwimmen, das mittlerweile ein fester Bestandteil im "Schwimm"-Kalender geworden ist.
 
In 24 Stunden so viel schwimmen wie man mag und kann, so die Devise. Ob entspannt Bahnen ziehen oder lieber Strecke machen. Beim 24-Stunden-Schwimmen ist alles erlaubt: Vom Tempo über Schwimmstil. Jeder gesunde Schwimmer darf an der Veranstaltung teilnehmen. Nur Hilfsmittel wie Bretter oder andere Schwimmhilfen dürfen nicht mit ins Wasser genommen werden.

Der Startschuss fällt am Samstag, 2. März 2019 um 10.00 Uhr. Das Ende ist genau 24 Stunden später am Sonntag, 3. März 2019 ebenfalls um 10.00 Uhr. Direkt im Anschluss findet die Siegerehrung statt. Neben Pokalen winken Sachpreise und Urkunden für die Erstplatzierten.

Das Startgeld beträgt 2,50 Euro für die Kinder und 4,00 Euro für die Erwachsenen. Weiteres Eintrittsgeld fällt nicht an. Der reguläre Schwimmbetrieb ist während der Veranstaltung ausgesetzt. Nur die Sauna hat wie gewohnt geöffnet.

Carsten Deike, Initiator und Vorsitzender des Fördervereins Hallen- und Freizeitbad Sarstedt e.V.: "Die Aktion 24-Stunden–Schwimmen macht nicht nur viel Spaß, sondern ist auch für einen guten Zweck. Der Erlös kommt dem Innerstebad Sarstedt zu Gute. In diesem Jahr möchten wir besonders auch die Schulen, unsere Vereine in Sarstedt oder auch Unternehmen aufrufen, mit einem Team dabei zu sein. Anmeldungen, ob als Einzelstarter oder im Team sind direkt am Veranstaltungstag möglich. Wer keine Lust zum Schwimmen hat, aber unsere Veranstaltung unterstützen möchte, ist ebenso herzlich willkommen. Wir sind immer auf der Suche nach Helfern und freuen uns über jede helfende Hand. Einfach Kontakt aufnehmen unter https://sarstedt.dlrg.de/php/fvbad/index.php?doc=24stundenschwimmen/index. Hier sind auch zahlreiche weitere Informationen zur Veranstaltung zu finden."

 

Plakat 24-Stunden-Schwimmen