Hilfsnavigation




Europawahl am 26. Mai 2019 - Hinweise zur Briefwahl 15.04.2019


Wappen SarstedtEuropawahl am 26. Mai 2019 - Hinweise zur Briefwahl

Mit dem Stichtag 14. April 2019 sind die Wählerverzeichnisse für die Europawahl erstellt worden.

Ab sofort ist es möglich, Briefwahlunterlagen zu beantragen.

Die Beantragung ist online hier möglich.

Da die Wahlbenachrichtigungskarten noch nicht zugestellt sind, ist eine Beantragung nur mündlich oder durch Telegramm, Fernschreiben, Telefax oder per E-Mail möglich. Damit die Antragstellerin bzw. der Antragsteller identifiziert werden kann, benötigen wir Vor- und Familiennamen, Anschrift und Geburtsdatum.

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Wir werden Ihnen die Unterlagen dann schnellstmöglich zusenden.

Bitte beachten Sie, dass es voraussichtlich erst ab Dienstag, 23.04.2019, möglich sein wird, direkt im Bürgercenter während der Öffnungszeiten direkt per Briefwahl zu wählen oder die Unterlagen abzuholen.

Wenn die Wahlbenachrichtigungskarten verschickt wurden, können die Briefwahlunterlagen auch mithilfe des Antrages, der auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte aufgedruckt ist, oder dem aufgedruckten QR-Code beantragt werden.