Hilfsnavigation




Ortsfeuerwehr Heisede: Aktive dringend gesucht! 29.11.2019


Wappen Sarstedt

(Sarstedt/Heisede) Ob Wohnungsbrand, Unfall oder bei Einsätzen wie Sturm oder Hochwasser, die Feuerwehr ist stets zur Stelle, um zu helfen: retten - löschen - bergen - schützen: so sind die vier großen Aufgabenbereiche der Feuerwehr zusammengefasst. Ohne die vielen ehrenamtlichen Kräfte und den guten Zusammenhalt könnten die Feuerwehren heute nicht mehr funktionieren. Daher ist das ehrenamtliche Engagement nicht hoch genug zu bewerten.
 
Dennoch wird es immer schwieriger, Menschen für die Arbeit bei der Feuerwehr zu gewinnen.

In Heisede steht die Feuerwehr vor einer ungewissen Zukunft. Immer weniger Menschen engagieren sich dort in der Ortsfeuerwehr. Es ist die große Aufgabe, wieder Begeisterung in Heisede für die Feuerwehr zu entfachen und zu halten. Interessante Dienste und Schulungen werden geboten und auch der Gedanke der Kameradschaft und damit des Engagements für die Ortschaft steht oben an.

Feuerwehrleute können sich auch im Berufsleben profilieren: Bringen sie doch ein besonderes Engagement mit, dass sich oftmals nicht auf die Feuerwehrtätigkeit beschränkt, sondern auch im Berufsleben und im sonstigen Privatleben eine große Rolle spielt. Arbeitgeber haben sicher ein Problem damit, wenn der Arbeitnehmer aus dem Beruf in den Einsatz muss, profitieren aber auf der anderen Seite von dessen besonderen Kenntnissen im Bereich Brandschutz, erster Hilfe usw. und besonders von der besonderen Einstellung.

In Heisede muss es gelingen, die Begeisterung, die es früher für die Feuerwehr gab, wieder aufleben zu lassen. Sonst steht die Ortswehr vor dem "Aus".

Haben Sie Lust, sich in diesem besonderen Ehrenamt zu engagieren? Dann melden Sie sich bei der stellvertretenden Ortsbrandmeisterin in Heisede, Bianca Fischer-Wedekind, Tel.: 0172 4331600 Mail: bianca_fischerwedekind@yahoo.de oder bei Stadtbrandmeister Jens Klug unter jens.klug@sarstedt.de.

Am 14.12.2019, ab 16.00 Uhr lädt die Ortsfeuerwehr Heisede zur Adventfeier ins Feuerwehrhaus ein. Eine gute Gelegenheit zum Kennenlernen!