Hilfsnavigation




Corona-Virus: Aktueller Stand in Sarstedt. Zahl der Infektiösen steigt auf 11 Personen. 21.07.2020


Der Landkreis Hildesheim informiert:

Die Zahl der Infektiösen in Sarstedt ist seit der vergangenen Meldung am Freitag um weitere sieben auf insgesamt 11 Personen gestiegen. Dabei handelt es sich ausschließlich um innerfamiliäre Ansteckungen. Die Familie befindet sich derzeit in Quarantäne.

Eines der Kinder hatte, wie der Landkreis Hildesheim am Freitag mitteilte, im infektiösen Zustand eine Grundschule in Sarstedt besucht. Die Mitschüler, eine erwachsene Person aus dem schulischen Kontext sowie eine Lehrkraft wurden zwischenzeitlich mit negativem Ergebnis getestet. Alle weiteren erforderlichen Maßnahmen, u.a. die Nachverfolgung der Kontakte, wurden vom zuständigen Gesundheitsamt in Hildesheim eingeleitet.

Bei den 11 infizierten Personen handelt es sich insgesamt um drei Kleinkinder unter vier Jahren, zwei Kinder zwischen 10 und 14 Jahren, zwei Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren, zwei junge Erwachsene zwischen 20 und 24 Jahren, eine 30- bis 39-jährige sowie eine 40- bis 49-jährige Person.

„Weitere Schutzmaßnahmen oder Vorkehrungen in der Stadt Sarstedt sind aktuell nicht notwendig,“ so Heike Brennecke, Bürgermeisterin der Stadt Sarstedt.