Hilfsnavigation

Aktuell
Links

 

Externer Link: https://atalanda.com/sarstedt

 HI-Reg Logo

Externer Link: Parken in Sarstedt

              




Wie macht Kulturtourismus ländliche Räume erfolgreich? 03.02.2021


(Hildesheim) Seit 2018 arbeitet das Netzwerk Kultur & Heimat gemeinsam mit verschiedenen Partnern an der Entwicklung des Kulturtourismus im Landkreis Hildesheim. Mit dem Projekt ROSEN&RÜBEN zeigt und fördert das Netzwerk das enorme kulturelle Potential der Region und macht es einem breiten Personenkreis zugänglich. Gleichzeitig beleben touristische Aspekte das Hildesheimer Land.

Innerhalb dieses Prozesses bietet eine vom Netzwerk Kultur & Heimat organisierte Fachvortragsreihe unterschiedliche Aspekte und Informationen. 

Wie macht Kulturtourismus ländliche Räume erfolgreich? 

Die Destination als Bühne. Erfahrungen aus dem Bundesmodellprojekt

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 3. März 2021 von 16.00-17.30 Uhr auf der Onlineplattform zoom statt. 

Referieren wird Thomas Feil, fachlicher Leiter und Kooperationsmanager des bundesweiten Modellprojekts vonseiten der dwif Consulting GmbH. Das Projekt „Die Destination als Bühne. Wie macht Kulturtourismus ländliche Räume erfolgreich?“ hatte zum Ziel, die touristischen Potenziale von Kunst und Kultur in ländlichen Räumen zu erschließen sowie die Zusammenarbeit zwischen Touristikern und Kulturschaffenden zu fördern. In sechs Modellregionen wurden Lösungen entwickelt für die Bildung und Stärkung von Kooperationen, die Finanzierung großer Projekte sowie eine langfristige und nachhaltige Realisierung. Das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) gab das Projekt in Auftrag.

Das ausführliche Programm steht als Download zur Verfügung. Die Veranstaltung ist öffentlich und findet digital auf der Plattform zoom statt.