Hilfsnavigation




Innerstebad Sarstedt: Am Montag, 5. Juli, öffnet die Sauna. Auch Kurse finden wieder statt. 04.07.2021


Logo Innerstebad Sarstedt(Sarstedt) Nach der langen Schließzeit ist die Sauna im Innerstebad Sarstedt ab Montag, 5. Juli, wieder geöffnet. Wie bereits im letzten Jahr, wird es vorerst zwei zeitliche Blöcke zum Saunieren geben. Die Zwischenzeit wird genutzt, um zu lüften, zu reinigen und zu desinfizieren. Die Öffnungszeiten im Saunabereich sind unten aufgeführt.

Die Umbauarbeiten im Hallenbad gehen derweil weiter. Besonders im Freizeitbereich laufen die Arbeiten auf Hochtouren, um auch diesen Bereich den Badegästen bald wieder zur Verfügung zu stellen. Geplante Fertigstellung ist ca. Ende August.

Trotz Umbauarbeiten hat das Team vom Innerstebad den Freizeitbereich und das große Schwimmerbecken abgetrennt, so dass im Nichtschwimmerbecken und im KAB-Becken wieder Kurse angeboten werden können. Für Badegäste bleibt dieser Bereich allerdings nach wie vor geschlossen.

Aufgrund der hohen Nachfrage bittet die Stadtverwaltung um Verständnis, dass es bei den Kursen zu Wartezeiten kommen kann. „Zu Beginn werden wir bestehende Kurse aus dem letzten Jahr nachholen. Besonders wichtig ist es uns, Kinderschwimmkurse anzubieten. Wer Interesse an einem Kurs hat, kann sich gerne auf eine Warteliste setzen lassen,“ so Detlef Kollecker, Betriebsleiter im Innerstebad.

Jeweils dienstags und donnerstags findet ab nächster Woche auch wieder der offene Kurs „Fit in 44 Minuten“ statt. Beginn ist jeweils um 8:00 Uhr morgens. Corona bedingt ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt. Daher bittet das Team vom Innerstebad jeweils einen Tag vorher um telefonische Anmeldung unter 05066 69989-42.

Sauna – bitte zeitliche Einteilung beachten!

  • Montag 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (gemischt)
  • Dienstag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Herren)
  • Mittwoch 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (Damen)
  • Donnerstag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (gemischt)
  • Freitag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (gemischt)
  • Samstag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (gemischt)
  • Sonntag 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr und 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr (gemischt)

   

Biosauna

Copyright: Anja Frick

  

Für einen Besuch im Innerstebad Sarstedt gelten folgende Maßnahmen:

• Ankommende Gäste werden gebeten, sich mit mindestens 1,5 Meter Abstand an der Kasse anzustellen.

• Im gesamten Hallen- und Saunabereich gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern. Um den Abstand sicherzustellen, weisen Markierungen und Beschilderungen auf die Abstandsregelungen hin.

• An zentralen Stellen in den Umkleiden, im Bad und im Saunabereich stehen Desinfektionsspender bereit. Alle Badegäste werden gebeten, im Eingangsbereich die Hände zu desinfizieren.

• In den Eingangs- und Umkleidebereichen von Hallenbad und Sauna gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Behelfs.

• Der Zugang zum Hallenbad erfolgt über den vorgelagerten Umkleidebereich des Hallenbades. In diesem Bereich wird der Gast nach dem Bezahlen des Eintritts über Hinweisschilder und Absperrungen direkt zu den Umkleideschränken geleitet. So werden die „kommenden“ Gäste von den „gehenden“ Gästen über eine Wegeführung getrennt. Zum Umkleiden stehen die Einzel-Umkleidekabinen, zum Verschließen von Kleidung und weiteren Utensilien die Umkleideschränke zur Verfügung. Auch die Schließfächer für Wertgegenstände können wie gewohnt genutzt werden.

Aufgrund der Personenbeschränkungen im Hallenbad und in der Sauna werden die Schränke und auch die Sammelumkleiden entsprechend reduziert und gesperrt. In den Duschen wird nur jede zweite Dusche angeboten, um erforderliche Abstände sicherzustellen.

• Aus gegebenem Anlass stehen die Sammelumkleiden vorerst nur den Schulen und den Vereinen zur Verfügung. Jeder zweite Schrank wird verschlossen, ebenso gilt dort eine strenge Maskenpflicht.

• Auf Wunsch wird der Schlüssel für die Familien- und Behindertenumkleide durch das Schwimmbadpersonal herausgegeben.

• In sämtlichen Ruhe- und Aufenthaltszonen, z.B. auf den Wärmebänken o-der im Wintergarten im Schwimm- sowie Saunabereich werden die Badegäste durch Schilder auf einzuhaltende Abstände hingewiesen. Des Weiteren werden alle lose Sitz- und Liegemöglichkeiten reduziert.

• Im Hallenbad stehen vorerst das Nichtschwimmerbecken und das KAB-Becken nur für Fitnesskurse und Schwimmkurse zur Verfügung. Für Badegäste bleibt dieser Bereich geschlossen.

• Der Freizeitbereich und das Schwimmerbecken bleiben aufgrund von Baumaßnahmen weiterhin gesperrt.

• Im Saunabereich sind die Dampfsauna und die Saline geschlossen. Auch der Eisbrunnen bleibt gesperrt. Die Finn-Sauna ist begrenzt für fünf Personen, in der Bio- Sauna können gleichzeitig sieben Personen und im Block-haus maximal zehn Personen Platz nehmen. Sämtliche Liege- und Sitzmöglichkeiten werden nach den geltenden Regeln angepasst und entsprechend reduziert. Aufgüsse sind möglich, nur auf das „Aufwedeln“/“Auffächern“ muss verzichtet werden.

• Das Reinigungspersonal führt jeden Morgen vor Eröffnung des Schwimmbades eine Grundreinigung durch. Zusätzlich erfolgen drei Zwischenreinigungen am Tag. Besonders „kontaktintensive“ Gegenstände wie Türklinken, Einstiegsleitern und Sitzflächen werden regelmäßig durch die Reinigungskräfte gereinigt, die eigens hierfür abgestellt werden.

• Die maximale Besucherzahl in der Sauna beträgt maximal 20 Personen.

• Alle Preise behalten ihre Gültigkeit. Auch die Saisonkarte ist wie gewohnt erhältlich. Der Antrag steht als Download auf den Internetseiten unter www.sarstedt.de zur Verfügung.

• Die öffentlichen Toiletten im Eingangsbereich sind auch weiterhin geschlossen. In dringenden Fälle werden diese nach Rücksprache mit dem Schwimmbadpersonal freigegeben.

• Im Eingangsbereich wird der Badegast über Aushänge auf die aktuell geltenden Vorschriften hingewiesen. Die Stadt Sarstedt bittet alle Badegäste sich an die Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.

Ansprechpartner*innen für das Innerstebad:
Detlef Kollecker, Betriebsleiter
Telefon: 05066 69989-44
E-Mail: innerstebad@sarstedt.de

Christoph Neuber, Fachbereich 1
Telefon: 05066 805-22,
E-Mail: christoph.neuber@sarstedt.de

Andrea Satli, Stadtmanagerin
Telefon: 05066 805-23
E-Mail: andrea.satli@sarstedt.de